ICS Dr. G. Roscher GmbH

Informationsprozesse

Home

Products

Projects

Publications

ICS and more

Informationsprozesse in technischen Systemen-

Modelle und Methoden zur Erforschung des menschlichen Denkens

 

Dr.-Ing., Dipl.-Math. Günther Roscher [1]

I C S Dr.  G.  Roscher  GmbH, Am Kirchberg 6, D - 39326 Klein Ammensleben,

Tel.: +49 39 202/52 12-6, Fax: -8, Funk: 0177/74 1 74 30, E-Mail: ICS_Roscher@t-online.de

  

ISBN: 90-5283-488-8 ©Edison Rodopi B. V., Amsterdam – Atlanta, GA 1993, S 153- 179

 

 

Inhalt                                                                                                                       Seite

 Anti-Turing-Test

Kurzreferat 2

1. Informationsprozesse erzeugen Information.3  

2. Rechnerunterstützte technische Vorbereitung (RTV) 4

3. Rechnerunterstützung bei psychophysiologischen Untersuchungen. 6

3.1. Methoden der rechnerunterstützen Auswertung des EEG.. 7

3.2. Die neue Strategie psychophysiologischer Untersuchungen. 8

3.2.1. Methodisches Vorgehen. 9

3.2.2. Das Konzept der virtuellen Quellen. 9

3.2.3. Das "sichtbare" Denken, das EEG als mögliche Zustandsbeschreibung des Gehirns.9

3.3. Technische Realisierung. 10

3.4. Anwendungen der Methode der virtuellen Quellen. 11

4. Die Stufen der Kommunikation. 12

5. Qualitative Entwicklung der Informationsprozesse. 13

Literaturverzeichnis: 15

 

Kurzreferat

Am Beispiel der rechnergestützten technischen Vorbereitung wird die Bedeutung der Sprachen zur Kommunikation zwischen Mensch und Rechner, zur Vermittlung des Wissens an den Rechner dargestellt. Im Rechner wird das Modell zum Vorausdenken neuer Erzeugnisse und ihrer Herstellung realisiert. Für die psychophysiologischen Untersuchungen wird durch die Echtzeitanalyse des EEG mit Hilfe eines leistungsfähigen Multiprozessorsystems und durch ein vereinfachtes Systemmodell ein neuer Zugang zur Erforschung der Informationsprozesse im Menschen entwickelt. So werden neue Einblicke in die Erzeugung von Information gewonnen.

 

In CAD/CAM-processes, engineers using languages to transfer the knowledge in computers, for modeling the designing and manufacturing of products. Powerful multiprocessor systems can analyze complex signals (EEG) in real-time and were used in psychophysiological tests to interpret the EEG as possible description of the state of the brain. In these ways technical systems can support the modeling and give new insights in the generation of information.  

Be so kind and contact

ICS Dr. G. Roscher GmbH
Dr.-Ing., Dipl.-Math. Günther Roscher 
Manager
Am Kirchberg 6
D - 39326 Klei
n Ammensleben
Tel.: +49 39 202/52 12-6
webmaster@ICSRoscher.de

for more information

Home

Products

Projects

Publications

ICS and more